Tour K8 - Allgäu erleben – Klettern in den Tannheimer Bergen

Unser Kletterabenteuer führte uns dieses Jahr in die Tannheimer Berge .

Wir trafen uns auf dem Gimpelhaus im Tannheimertal in Tirol. Am 17.06.2017 ging es gleich am Abend zu einer kleinen Lehreinheit noch an den Fels. Der Tag wurde mit einem tollen Essen und dem ersten gemütlichen Gemeinschaftsabend beendet.Am ersten Tag unseres Kletterkurses  griffen wir zum Einstimmen den Hüttengrat (IV+) in der Nähe des Gimpelhauses an.Wir bildeten drei Zweier-Seilschaften, die an diesem erlebnisreichen Tag auch alle super die Anforderungen meisterten. Die zweite Tour führte in unterschiedlichen Seilschaften durch die Gimpel Alte Südwand und den Südwestkamin. Den Teilnehmern konnte man nach diesem wunderbaren Erlebnis am Abend die große Freude über die in Eigenständigkeit gemeisterte Tour von den Gesichtern ablesen.Die dritte Tour Till Ann (V-) wurde von einigen Kursteilnehmern an verschiedenen Tagen geklettert. Mutige verzichteten darauf Wasser mitzunehmen, glücklicherweise brauchten sie es bei den günstigen Temperaturen auch nicht. 

Die Abreise kam wie immer schneller als gedacht. Nach diesen schönen Tag ist uns allen der Abschied und das Auf Wiedersehen -Sagen schwer gefallen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Unterstützung von Thomas bei unserer Unternehmung bedanken. Mal sehen, wann wir etwas ähnliches wiederholen können. Das würde mich sehr freuen.

Bilder und Text: Waldemar Rummler

Felskletterwoche auf Korsika

Unser Ziel auf der Insel war das Bavellamassiv. Da von den zahlreichen Klettergebieten auf Korsika die Berge am Bavellapaß die meisten und zugleich längsten Routen bieten, haben wir unser Zelt direkt am wunderschönen Fluss Solenzara auf dem Campingplatz U Ponte Grosso aufgestellt - umgeben von freilaufenden Wildschweinen und Kühen, Mufflons und Schildkröten.
Unser Schwerpunkt für diese Kletterwoche lag bei Mehrseillängenrouten mit unterschiedlichen Absicherungen, von Plaisir (eingebohrt) bis Trad (komplett clean, wobei dann sämtliche Zwischensicherungen und Standplätze selbst eingerichtet werden müssen). So konnten wir bei sehr guten Wetterbedingungen (wir hatten nur an einem Nachmittag Regen) jeden Tag in einer anderen Ecke des Bavellatales klettern und haben so im Laufe der Woche das gesamte Gebiet erkundet.

Weiterlesen

Eiszeit - Steileisklettern an gefrorenen Wasserfällen

Ende Januar hat unsere erste gemeinsame Steileisklettertour ins Pitztal, Österreich stattgefunden. Bei täglichem Sonnenschein und besten Eisverhältnissen konnten wir – trotz etwas angespannter Lawinensituation – jede Menge Eisfälle klettern.

Weiterlesen

Das Frankenjura - Eins der besten Klettergebiete der Welt

Yosemite Valley in Kalifornien? Oder Verdonschlucht in Südfrankreich? Das beste Klettergebiet der Welt liegt direkt um die Ecke.

Guido Köstermeyer ist seit dieser Klettersaison für die Betreuung der Kletterkonzepte im Frankenjura verantwortlich. Der Einklang zwischen Klettern und Naturschutz wird durch solche Kletterkonzepte geregelt. Aus diesem Grund ist die Betreuungsarbeit im Frankenjura so wichtig, damit uns auch in Zukunft eins der besten Klettergebiete der Welt erhalten bleibt. Aus Anlass seines Amtsantritts ist das Video mit Alex Megos entstanden. Er weiß, wie wichtig die Kletterkonzepte für den Klettersport sind und unterstützt den DAV bei dieser Arbeit.

Klettern und Naturschutz im Frankenjura

Sonne, Fels und Me(h)er - Klettern auf Sardinien

Ende April ging es mit dem DAV Wetzlar auf große Frühjahrs-Tour (Tour 11).
Unser Ziel war eine der schönsten Inseln zum Felsklettern: Sardinien.

Die Anreise für den Mehrseillängen-Kletterkurs wurde von den Teilnehmern
unterschiedlich gemeistert. Drei Teilnehmer kamen mit uns im Flieger auf
der Insel an, drei weitere Teilnehmer reisten mit Auto und Fähre an.

Weiterlesen

Roman Kern erneut Hessenmeister

Mit dem Erklettern des zweiten Hessenmeistertitels in Folge unterstrich Roman Kern erneut seine bestechende Form der aktuellen Wettkampfsaison 2013

Das Mitglied des Jugendleistungskaders des DAV Wetzlar konnte am vergangenen Wochenende im Kletterzentrum Fulda erstmals auch in der Jugend b seine Position im hessischen Spitzenfeld behaupten. Nach einer souveränen Pflicht in den beiden Qualifikationstouren zog Roman Kern auf Position eins in das Finale des besten 6 Jugendlichen ein. Hier galt es die Finalroute ohne vorheriges analysieren zu erklettern. Als letzter Teilnehmer ging Kern an die Wand spulte kühl routiniert Griff für Griff mit entschlossener „Härte“ ab. An der entscheidenden Schlüsselstelle nutzte Kern eine kurze Rastposition und zog dann unter dem Jubel der anwesenden Zuschauer entschlossen durch die Dachpassage Richtung Zielgriff. Lediglich 5 Züge fehlten Kern schlußendlich bis zum Ende der Route. Höher kam kein Konkurrent. Platz eins für den Youngster.

Weiterlesen

Offene Hessische Leadmeisterschaft im Cube

Am Samstag den 02. Juli 2016 ab 10 Uhr ist es mal wieder soweit. Unser Cube Kletterzentrum ist zum dritten Mal Austragungsort der Hessischen Landesmeisterschaft im Lead 2016.

Hier findet ihr weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf.

Ausschreibung Offene Hessische Klettermeisterschaft

Kletterkurs in Arco

Kletterkurs Arco 2015

Das Ziel des Kletterkurses am Fels war Arco am italienischen Gardasee. Ein Auto und ein Bus, vollbeladen mit 10 Teilnehmern und zwei Trainern, Vorfreude, Ängsten und Erwartungen machten sich früh morgens auf den Weg in das sonnige Kletterparadies rund um Arco am Gardasee.

Weiterlesen

Von der Halle an den Fels - bei super Wetter

Los ging es am Samstag ins Sauerland mit super Wetter im Gepäck. Zum Einstieg fuhren wir an die untere Elberskamp. Nach einem ausgefüllten Tag mit viel Spaß ging es am Sonntag weiter an den Scharfenstein im Schwalm-Eder Kreis. Im Rahmen des Kurses haben die Teilnehmer sehr viel gelernt. Diese Wissen wurde am letzten Tag an der Steinwand in der Rhön noch einmal vertieft.

Vielen Dank an die Teilnehmer!

Bild und Text: Kai Pfaff (Übungsleiter)

Erster hessischer Kidscup

Am letzten Samstag trafen sich die 8 bis13 jährigen zum ersten hessischen Kidscup 2014 in der Kletterhalle in Fulda. Unsere Kletterjugend Milena, Lena und Moritz waren natürlich auch dabei, um Wetzlar zu vertreten.

Nach der Registrierung und einer kleinen Einweisung ging es um 11:15 Uhr los. Fünf Boulder, drei Kletterrouten und eine Speedroute mussten von den Kindern geschafft werden. Außerdem sollten noch vier Bonusaufgaben in die Tageswertung mit einfließen.

Weiterlesen

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
Fax 06441 2000812
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Montag 14:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr
oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net