Bikepark - Plan und Entstehung

Das ist er. Oder zumindest so ungefähr soll er aussehen:

Streckenplan des Bikeparks Wetzlar

Der Bikepark hat eine Grundfläche von mind. 350 qm. Das Grundstück hat eine Grundfläche von 3811 qm, und soll außerdem eine Dirtline und eine Flowline, Sitzgelegenheiten, Nutzerschild usw. beinhalten. Gegen unbefugtes Nutzen wird es eingezäunt.

Hier der Streckenplan zum Download als PDF.

 

Wie kam es dazu?

Die Sektion Wetzlar des Deutschen Alpenvereins hat schon seit langer Zeit eine Mountainbikegruppe. Seit 2013 steht eher das technische Fahren im Vordergrund. Und so wurde der Gedanke zum Bau einer Übungsstrecke geboren.

Im Jahresprogramm 2015 wurden Interessenten für eine Projektgruppe gesucht und bald hatten sich 10 Biker zusammen gefunden. Sie analysierten, planten und diskutierten, wie denn eine solche Strecke aussehen und betrieben werden sollte.

Nacheinander wurden Standort neben dem Cube (in Richtung alter Turnhalle des TV), unter dem Cube (vor der Außenkletterwand) und auch hinter dem Cube (Richtung Rasselberg) besprochen. Zwischenzeitlich war sogar ein Gelände in Dalheim an der B49 im Gespräch gewesen.

Schließlich wurde man doch fündig und ersah das Grundstück an der Sportparkstraße gegenüber der Einfahrt zum Cube als geeignet an. Es zog sich schon eine ganze Weile, bis endlich der Pachtvertrag mit der Stadt unterschrieben werden konnte.

Vor dem Zurückschneiden einiger Bäume musste eine Potentialanalyse durchgeführt werden, in einem Arbeitseinsatz erfolgte der Rückschnitt im Februar 2017. Als Nächstes rückte der Kampfmittelräumdienst an, weil es sich ja um ehemaliges Militärgelände handelt, jedoch ohne belastendes Ergebnis. Dann schließlich die faunistische Untersuchung, die sich von Mai bis Juli zog und für die zunächst in einem weiteren Arbeitseinsatz 400 Meter Reptilienzaun aufgestellt werden mussten. Schließlich erfolgte auch hier ein negativer Befund, somit werden keine schützenswerten Tiere von dem Pumptrack gestört.

Zwischenzeitlich mussten wir auch noch eine Radsportabteilung gründen und in den Hessischen Radsportverband eintreten, um die möglichen Zuschüsse vom Landesportbund bekommen zu können.

In Kürze erfolgt die Anlieferung von ca. 60 LKW-Ladungen Erde, am 18.09.2017 soll dann das Modellieren der Hügel beginnen. Das ist eine Sache für die Profis, in unserem Falle für die Firma Turbomatik aus Warstein. Ein wenig Puffer für schlechtes Wetter haben wir eingerechnet, so dass die Anlage zur geplanten Eröffnung am 7. Oktober tatsächlich fertig sein dürfte.

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
Fax 06441 2000812
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Montag 14:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr
oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net