Klettern

 HIER geht's direkt zu den Anmeldungen.

K1 - Eiszeit I - Eisklettern im Maltatal, Österreich

K1
Ausbildungstour: Eiszeit I – Eisklettern im Maltatal, Österreich
Termin: 12. bis 16. Januar
Teilnehmer: max. 4 Personen
Leitung: Michael Rinn, Tel. 0641/97190145, michael.rinn@gmx.de
Anreise: DAV-Bus
Treffpunkt: nach Absprache
Unterkunft: Gästehaus Hubertus, Malta, Österreich. Entsprechend den jeweiligen Eis- und Wetterverhältnissen sind auch andere Gebiete möglich.
Anmeldung bis: 16. 12. 2017 (vor Anmeldung unbedingt Rücksprache mit dem Tourenleiter!)
Teilnehmerbeitrag: 185 Euro
Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Vorhandene Erfahrungen im Umgang mit Pickel und Steigeisen (z. B. von Hochtouren) sind von Vorteil. Die Beherrschung der Partnersicherung im Vor- und Nachstieg sowie Abseiltechniken sind obligatorisch. Geeignete Bekleidung für winterliche Verhältnisse ist unerlässlich. Fehlende Ausrüstung kann im Rahmen der Tour bei der Sektion geliehen werden.
Tourenziele: Baseclimbs in der Eisarena Columbus, Eisklettergarten Maltaschlucht, Mehrseillängen-Routen in verschiedenen Eisfällen möglich.
Ausbildungsziele: Klettern von Eisfällen im Toprope bzw. Nachstieg, Vorstieg (je nach Kletterniveau), Umgang mit Eisgeräten, Steigeisen und Eisschrauben, Standplatzbau und Zwischensicherungen im steilen Eis, Rückzugstechniken, LVS, Materialkunde und -tuning.
Vorbesprechung: Termin nach Absprache

K2 Eiszeit II – Eisklettern im Triglav NP, Slowenien

K2
Ausbildungstour: Eiszeit II – Eisklettern im Triglav NP, Slowenien
Termin: 10. bis 17. Februar
Teilnehmer: max. 3 Personen
Leitung: Michael Rinn, Tel. 0641/97190145, michael.rinn@gmx.de
Anreise: DAV-Bus
Treffpunkt: nach Absprache
Unterkunft: Gasthaus oder Pension in Loska Koritnica, Trenta, Krnica, Slowenien
Anmeldung bis: 6. 1. 2018 (vor Anmeldung unbedingt Rücksprache mit dem Tourenleiter!)
Teilnehmerbeitrag: 250 Euro
2 Wintertouren 2018 - DAV Sektion Wetzlar
Voraussetzungen: Erfahrungen aus einem Einsteigerkurs im Eisklettern wie z. B. Eiszeit I oder vergleichbaren Basiskurs. Selbstständiges Klettern in Eisfällen (WI 4), nach Absprache ist Nachstieg ausreichend). Gutes Handling von Steigeisen und Eisgeräten. Beherrschung der Partnersicherung im Vor- und Nachstieg sowie Abseiltechniken. Geeignete Ausrüstung und Bekleidung für winterliche Verhältnisse sowie Teamgeist sind unerlässlich! Fehlende Ausrüstung kann im Rahmen der Tour bei der Sektion geliehen werden.
Tourenziele: Slowenien lockt im Winter mit phantastischen Eislinien in reizvollem, alpinem Ambiente. In einer kleinen Gruppe wollen wir im Nordwesten Sloweniens die schönen Täler um Triglav und Mangart mit ihren langen Eisfällen klettern.
Ausbildungsziele: Aufbauend auf das individuelle Know-how und Leistungsvermögen der Teilnehmer: Fortgeschrittene Eisklettertechniken, Tourenplanung, Risikomanagement. Verbesserung der Klettertechnik im Eis.
Vorbesprechung: Termin nach Absprache

K3 - Klettern im „Oltre Finale“, Ligurien

K3
Führungstour: Klettern im „Oltre Finale“, Ligurien
Termin: 25. März bis 2. April
Teilnehmer: max. 6 Personen
Leitung: Marcel Eich, Tel. 0152-34012165, MarcelEich@gmx.de
Anreise: DAV-Bus / Pkw-Fahrgemeinschaften
Treffpunkt: Cube DAV-Kletterzentrum, Sportparkstraße 1, 35578 Wetzlar
Unterkunft: Ferienhaus
Anmeldung bis: 15. 1. 2018 (vor Anmeldung unbedingt Rücksprache mit dem Tourenleiter!)
Teilnehmerbeitrag: 170 Euro
Voraussetzungen: Kletterkönnen im Grad 6a (franz. Bewertung, entspricht 6+ UIAA)
Tourenziele: Verschiedene Felsen rund um Castelbianco im Val Pennavaire, 20 km von Finale Ligure.
Vorbesprechung: 10. 3. 2018

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
Fax 06441 2000812
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Montag 14:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr
oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net