Wanderung auf der Extratour „Postraubroute“

Die Wandergruppe der Sektion Wetzlar des Deutschen Alpenvereins wanderte am Sonntag den 2. Februar unter Leitung von Nicole Krauskopf auf der Postraubroute.

Eine bis heute lebendige und wahre Begebenheit stand Pate bei dieser Extratour. Nach sechs zuvor gescheiterten Versuchen überfielen am 19. Mai 1822 acht arme Bauern und Tagelöhner die monatlich von Gladenbach nach Gießen fahrende Postkutsche. Der Überfall fand in der Subach, einem Hohlweg in der Nähe von Mornshausen statt. Die Beute betrug 10.466 Gulden.

Unsere Wanderung begann am Parkplatz der Gaststätte „Kornhaus“ in Gladenbach-Mornshausen. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit; es regnete bis auf kurze Unterbrechungen die komplette Wanderung. Aber die 13 Wanderer ließen sich durch den Regen die Lust am Wandern nicht vermiesen

Wir wanderten zunächst vorbei am Originalschauplatz, durch den „Subach“ genannten Wald, den die Postkutsche früher auf gefährlichen Wegen durchqueren musste. Anschließend über die einsamen Waldäcker „Weites Feld“ und „Rodenhausen Nord“. Dann vorbei am Fachwerkdorf Rodenhausen zum Koppeturm, von dessen Spitze aus normalerweise ein weiter Blick ins hügelige Waldland des Gladenbacher Berglands möglich ist. Durch den Regen und den aufziehenden Nebel war aber die Sicht sehr schlecht. In dem am Fuß des Turms gelegenen Unterstand machten wir eine Pause und genossen unsere mitgebrachten Speisen. Anschließend ging es nach 11 zurück gelegten Kilometern und 370 Höhenmeter zurück zur Gaststätte „Kornhaus“.

Vielen Dank an Nicole, die die Tour vorbildlich vorbereitet und geleitet hat.

Text: Roland Triebert

Bild 1: Flyer der Postraubroute
Bild 2: Trinkpause im Regen
Bild 3: Vor dem Koppeturm
Bild 4: Vor dem Kornhaus

1 Postraubroute

2 Trinkpause

3 Vor dem Koppeturm

4 Wieder am Ausgangspunkt

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
Fax 06441 2000812
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Ab 2019 gelten folgende Geschäftszeiten:

Montag 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr

An Feiertagen bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

 

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net