Extratour der Wandergruppe

Am Sonntag den 29. Mai findet trafen sich 7 Wanderer zur Extratour der Wandergruppe am Bahnhof Wetzlar. Zunächst fuhren wir mit der Lahntalbahn bis zum Bahnhof Braunfels/Lahnbahnhof, von dem aus wir über die Bergmannsroute zurück nach Wetzlar wanderten.

Zunächst ging es über die Lahn und die B49 nach Leun. Von dort den Pfad entlang Richtung Grillhütte Niederbiel, wo wir eine erste Rast einlegten. Die Wegführung war teilweise abenteuerlich, da einige umgestürzte Bäume quer über dem Weg lagen. Dies machte die Wanderung aber umso schöner zumal wir auch bestes Wanderwetter hatten. Auf dem Weg zur Grube Fortuna hatten wir immer wieder wunderbare Blicke auf Braunfels und Wetzlar. An der Grube Fortuna hatten wir das Glück, dass wir am Maschinenhaus einen Mitarbeiter trafen, der uns die Funktion der noch im Betrieb befindlichen Fördermaschine zeigte und erklärte.

Danach wanderten wir weiter bis zum Kloster Altenberg wo wir nochmals eine kurze Rast einlegten. Von dort gingen wir weiter nach Dahlheim und zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof Wetzlar.

Die Tour war ca. 22 km lang mit 420 Höhenmetern. Es war eine sehr interessante und abwechslungsreiche Tour, die von Heinrich Zehner optimal vorbereitet und geleitet wurde. Dafür vielen Dank an Heinrich!

Text und Fotos: Roland Triebert

01 Pfad von Leun Richtung Niederbiel

 

02 Oberhalb von Niederbiel

 

03 Blick Richtung Braunfels

 

04 Oberhalb der Grube Fortuna

 

05 Blick Richtung Wetzlar

 

06 Die Wanderer wieder am Ziel

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Montag 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr

An Feiertagen bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

 

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net