Zum Saisonabschluss rund 100 km durch die Eifel!

Unsere alljährliche Saisonschlusswanderung führte uns diesmal in die Eifel. Üblicherweise peilen wir auch am Ende des Tourenjahres noch einmal die Alpen an, aber aufgrund der Corona-Situation beschlossen wir gemeinschaftlich, ein ruhigeres Gebiet auszuwählen. Als Unterkunft suchten wir uns eine Jugendherberge mit einem vorbildlichen Hygienekonzept. So fühlten wir uns sicher und konnten die Tage genießen.

Weiterlesen

Auf Klettersteigen in den Dolomiten

Wie so oft in diesem Jahr mussten wir unsere ursprünglichen Planungen aufgrund der Corona-Pandemie anpassen. Die Klettersteige in der Brenta blieben uns verwehrt, da dort ohne Hüttenübernachtungen der tägliche Zustieg viel zu lang gewesen wäre. Aus diesem Grund verlagerten wir unser Tourengebiet in das Gebiet um Corvara im Garder Tal.

Weiterlesen

Unterwegs in den Loferer Steinbergen

Da sich unser ursprüngliches Ziel „Klassische Überschreitungen im Berchtesgadener Land“ ohne Hüttenübernachtungen nicht umsetzen ließ, zwang uns die Corona-Pandemie zu einer fast vollständigen Umplanung. Wir bezogen Unterkunft in zwei Ferienwohnungen im grenznahen österreichischen Lofer.

Weiterlesen

Statt nach Island in die Rhön!

Ein langes Zelttrekking durch das einsame Hochland im Süden Islands, dies war der ursprüngliche Plan für Mitte August. So stand es auch im DAV-Programmheft und das waren die Erwartungen der Teilnehmer. Die Corona-Pandemie machte dieses Vorhaben leider unmöglich.

Weiterlesen

Wanderungen zum Saisonabschluss in den Bayrischen Alpen

Zum Ende der Saison noch einige schöne Touren in den Nordalpen durchzuführen und sich über die schönen Erlebnisse des Bergjahres 2019 auszutauschen, so war der Plan für unsere Woche. Drei Gebiete hatten wir uns dafür ausgesucht.

Weiterlesen

Ausbildungstour A5 Hohe Tauern-Großvenediger

Unter Leitung des Trainer C Bergsteigen Gernot Zimmerschied, fand vom 10.08 – 14.08.2019 die Tour A5 Hohe Tauern-Großvenediger statt.

Weiterlesen

Trotz Improvisation eine schöne Hochtourenwoche

Unsere ursprüngliche Hochtourenplanung erwies sich angesichts der Corona-Einschränkungen als undurchführbar. Also beschlossen wir, für die Zeit vom 27. Juni bis zum 5. Juli 2020 eine Tourenwoche ohne Hüttenübernachtungen auszuarbeiten. Angedacht war es, von einer Ferienwohnung in Sölden aus täglich in die Region Obergurgl – eine eher ruhige Ecke der Ötztaler Alpen – zu pendeln und dort selten besuchte Gipfel zu besteigen. Unmittelbar nachdem wir die Unterkunft gebucht hatten, gab es für uns die nächste Hiobsbotschaft. Ein Erdrutsch war abgegangen ab und versperrte die Straße von Sölden nach Hochgurgl. Schnell war es klar, die Straße würde auch während unserer Tourenwoche unpassierbar bleiben. Wir mussten also erneut umplanen.

Weiterlesen

Unterwegs auf blau-weißen Pfaden

In der dritten Oktoberwoche machte sich unsere Gruppe auf den „schwersten Wanderweg der Schweiz“, die Via alta della Verzasca (T5/T6). Ergänzt durch erschwerte Wetterverhältnisse erwies sich das als nicht zu viel versprochen. Geplant waren sechs Etappen und die Übernachtung auf Selbstversorgerhütten.

Weiterlesen

Grundkurs Bergsteigen in der Granatspitzgruppe

Die Grundlagen des Bergsteigens zu erlernen und bei ersten Touren in die Tat umzusetzen. Das stand auf dem Programm bei unserem Grundkurs Bergsteigen in der Granatspitzgruppe.

Weiterlesen

KS18 Tiroler Klettersteige

Unter Leitung des Trainer C Bergsteigen, Gernot Zimmerschied, fand vom 25.07 – 01.08.2020 die Tour KS 18 „Tiroler Klettersteige“ statt.

Wir trafen uns am 25.07.2020 gegen 18 Uhr in Sankt Johann / Tirol (Gasthof Grieswirt).

Unsere erste Tour führte uns am 26.07. nach Waidring zur Steinplatte. Wir brachen um ca. 08:30 Uhr auf und erreichten Waidring ca. 20 Minuten später. Eine Mautstraße führte uns zu unserem Ausgangspunkt/Parkplatz Nähe der Stallenalm auf 1400 hm. Leider setze leichter Regen ein, sodass wir annähernd 2 Stunden warten mussten, bis uns die ersten Sonnenstrahlen erreichten. Dies sollte der letzte Regen der gesamten vor uns liegenden Woche gewesen sein!

Weiterlesen

Sellrainer Hüttenrunde

Sieben Etappen, sechs Hütten und rund fünftausend Höhenmeter im Aufstieg so die nüchternen Daten unserer einwöchigen Runde, die in Gries im Sellraintal ihren Start- und ihren Endpunkt hatte. Die Daten können aber nicht annähernd widerspiegeln, wie abwechslungsreich unsere Tour war.

Weiterlesen

Bergsteigen in den Zillertaler Alpen – 14.-18.08.2019

Vom 14.08.- 18.08.2019 war eine Gruppe unserer Sektion im Zillertal unterwegs. Dieses Tal bietet von seinem Hochgebirgs-Naturpark bis zum ewigen Eis des Hintertuxer Gletschers nicht nur im Winter Highlights, sondern auch im Sommer ein reichhaltiges Programm an alpinen Bergwanderungen.

Weiterlesen

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
Fax 06441 2000812
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Ab 2019 gelten folgende Geschäftszeiten:

Montag 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr

An Feiertagen bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

 

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net