JDAV Weihnachtsfeier 2022

In diesem Jahr gibt es endlich wieder unsere beliebte JDAV-Weihnachtsfeier mit Übernachtung im Cube Kletterzentrum! Alle JDAV-Kids sind ganz herzlich eingeladen 😊
 
Zur Anmeldung geht es hier (klick).
 
Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch ❤

Sportkletterteam JDAV Wetzlar mit Spitzenleistungen beim KidsCup Hessen 2021

In der Zeit vom 23.08 bis 26.10.2021 fand der diesjährige KidsCup der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) Hessen statt. Corona-bedingt wurde der Wettkampf virtuell ausgetragen.

Weiterlesen

Rundherum-Stark-Training für Kids

Noch in diesem Jahr gibt es ein neues Kursangebot für löwenstarke Kids!
Die Voranmeldung ist ab sofort möglich (bitte das Schuljahr mit angeben)!

Wir haben eine ganz tolle Kooperation mit Petra, einer zertifizierten Trainerin für Selbstbehauptung und Resilienz.

In ihren "Löwenstarken Trainings" lernen die Kinder mit viel Spaß und Energie in vielen praktischen und abwechslungsreichen Übungen...
.. klare Handlungsstrategien.
.. neue Kommunikationsmuster.
.. über sich hinaus zu wachsen.
.. ihre Ziele selbstbewusst zu verfolgen.
.. den Fokus auf die guten Dinge zu lenken.
.. in Konfliktsituationen selbstsicher zu bleiben.

Weiterlesen

Kids Cup 2021

Juhu! Auch in diesem Jahr gibt es einen Kids Cup.

Die Ausschreibung mit allen Infos findet ihr hier!

Sektion stellt den Hessenmeister im Lead-Klettern: Henri Breuer

ei den Hessischen Meisterschaften im Lead-Klettern belegt Henri Breuer aus der DAV Sektion Wetzlar den ersten Platz in der Jugend B. Das erfolgreiche Ergebnis der Wetzlarer Wettkampfklettergruppe ergänzt sein Bruder Mattis Breuer mit einem vierten Platz in der Jugend C. Damit sind beide für die anstehenden Westdeutschen Meisterschaften Ende September in Saarlouis qualifiziert.

Der Meister-Titel in Hessen ist bereits der zweite große Erfolg in diesem Jahr, nachdem Henri Breuer sich Ende Juni die Offene Meisterschaft in Nordrhein-Westfalen sicherte. Zusammen mit dem dritten Platz Anfang Juni in Rheinlandpfalz geht er damit als einer der Favoriten bei den kommenden Westdeutschen Meisterschaften an den Start.

Zunächst geht es für alle Teilnehmer in zwei Qualifikationsrouten darum, unter die besten Sechs der jeweiligen Altersgruppe zu kommen. Während in der Qualifikation noch Moritz Muss aus Frankfurt führt, dreht Henri Breuer im Finale den Spieß um. Im hochrangig besetzten Starterfeld kann der 14-Jährige im Frankfurter DAV Kletterzentrum als einziger die anspruchsvolle Finalroute bis zum Ende durchklettern. Die Schlüsselstelle, ein Sprung an eine Querleiste in einem leichten Überhang, schafft er souverän. Die Stimmung steigert sich, als Henri Breuer dem Hallendach immer näherkommt und auch die letzten Griffe noch unter großem Jubel halten kann.

Auch die jüngeren Kletterer der Jugend C müssen dieselbe Final-Route erklimmen. Jedoch ist hier für alle Starter die Schlüsselstelle auch gleichzeitig das Ende alle Träume. Mattis Breuer, der noch so gerade eben die Qualifikation überstand und ins Finale rutschte, hat die Finger schon an der Querleiste, muss dann doch aber der Schwerkraft Tribut zollen. Aufgrund der schlechteren Ergebnisse in der Qualifikation belegt der 13-Jährige den etwas undankbaren 4. Platz, ist aber dennoch sehr zufrieden. Mit zwei sechsten Plätzen in den anderen Meisterschaften freut aber auch er sich über die Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften. Das insgesamt sehr gute Ergebnis der Wetzlarer Kletterjugend wird durch Moritz Schmidt ergänzt, der mit krankheitsbedingtem Trainingsrückstand einen guten 11. Platz belegte.

Die Hessischen Meister (offene Wertung) in den anderen Altersklassen sind bei den Herren Jan-Marco Donath (Köln), Damen Luna Friedrich (Zweibrücken), Jugend B weiblich Emma Bernhard (Frankfurt), Jugend C weiblich Emilia Merz (Köln), Jugend C männlich Ole Reusch (Darmstadt-Starkenburg).

Jugendklettertreff

Du bist zwischen 14 und 25 Jahren, kannst Toprope-Sichern und hast Lust, dein Kletterkönnen unter Anleitung von ausgebildeten Trainern zu verbessern? Dann sind wir für dich da.

Wir, Nadja und Florian Wittig, sind ausgebildete Kletterbetreuer/Trainer C im Breitensport und bieten ab Dienstag, den 15. August 2017 einen wöchentlich stattfindenden Jugendklettertreff an. Du kannst jede Woche auf's Neue entscheiden, ob Du ins Training kommst.

Von 18:00 bis 20:00 Uhr stehen wir Dir mit Rat und Tat zur Seite. Danach darfst Du natürlich gerne noch länger bleiben und dich auspowern. Du bist noch nicht volljährig? Kein Problem, mit einer Einverständniserklärung deiner Eltern, kannst Du am Klettertreff teilnehmen. (Das Formular bekommst du hier)

Zur Teilnahme ist keine Voranmeldung notwendig. Wenn du motiviert bist, komm einfach nach den Sommerferien Dienstags um 18 Uhr in's Cube.

Hier noch einmal alle wichtigen Daten und Fakten auf einen Blick:

wann?

immer dienstags von 18:00 - 20:00 Uhr (Start: 15.08.2017)

wie teuer?

Kletterhalleneintritt (ggf. Leihgebühr für Schuhe)

was?

professionelle Anleitung und Hilfestellung durch ausgebildete Kletterbetreuer/Trainer C und Jugendleiter

MUST HAVE :

Sicherungskönnen, Motivation und ggf. eine Einverständniserklärung (U18)

 

Wir freuen uns auf dich!

Nadja und Flo

und das JDAV-Team!

Voll Speed

Die Hessischen Meisterschaften im Speed-Klettern am vergangenen Samstag in Darmstadt waren ein voller Erfolg für die DAV Sektion Wetzlar. Henri Breuer belegte in der Jugend B den ersten Platz und sicherte sich nach der Meisterschaft im Lead-Klettern und Platz 2 im Bouldern jetzt auch noch den Titel in der Sprintdisziplin. Mit diesen Ergebnissen holte er sich auch den Sieg der hessischen Gesamtwertung für die Saison 2018.

Weiterlesen

Jugendvollversammlung beschließt neue Jugendordnung

Auf der Jugendvollversammlung vergangenen Mittwoch (28. Februar) hat die JDAV einen Schritt vorwärts getan, und ihre neue Jugendordnung beschlossen. Hierin wird unter anderem eine neue, basisdemokratische Struktur zur Partizipation der Jugend in der Sektion festgelegt und diverse überregionale Änderungen in der Teilhabe am Landes- und Bundesjugendleitertag umgesetzt.

Des Weiteren fanden auch Wahlen statt, Eike Ulrich und Kai Pfaff wurden erneut zum Jugendreferent und Stellvertreter gewählt. Auch der Jugendausschuss wurde mit

Lisa Feuchter, Diana Weißleder, Christian Graubner, Fabian Ungewiß, Florian Wittig, Nico Krug und Johanna Buß neu besetzt.

Die Jugendordnung sowie die Jugendreferenten müssen nun noch auf der Mitgliederversammlung der Sektion am 12. April bestätigt werden.

Die Jugendordnung könnt ihr hier auf der Homepage einsehen.

J1 Bouldern im Studio Bloc

Am Mittwoch den 04. Januar war es schon soweit, die erste Jugendtour im Jahr 2017 startete mit dem Ziel Pfungstadt.

In einer kleinen, überschaulichen Gruppe fuhren wir mit dem DAV-Bus in die bekannte Boulderhalle Studio Bloc.

Dort angekommen hieß es dann nach kurzem Aufwärmen auch schnell ran an die harten Züge.

Ein Boulder nach dem anderen fiel und die Haut auf den Fingern wurde immer dünner.

Als dann nach mehreren Stunden allen Teilnehmern aus unerklärlichen Gründen die Kraft abhanden kam oder die fehlende Haut an den Fingern zum Problem wurde, beschlossen wir, uns auf den Heimweg zu machen.

Wir sind uns alle einig, dass wir nicht zum ersten und letzten Mal das Studio Bloc besucht haben und freuen uns schon auf die nächste Tour dorthin!

Bild: Alex Jung, Text: Dominik Schäfer

 

Unsere Jugend stark beim "Lahnoblocco"

Lahnoblocco“

In Anlehnung an einen der berühmtesten Boulderwettkämpfe im italienischen Mello, den „Melloblocco“, wurde 2018 erstmals der „Lahnoblocco“ in der Lahnregion ins Leben gerufen. Die Gewinner beim Abschlusswettkampf am vergangenen Samstag in der Gießener Boulderhalle Level 8 sind die beiden erst 14-jährigen Nachwuchskletterer Lena Damm und Henri Breuer.

Initiiert wurde der Wettbewerb von Meik Scheffe vom Level 8 und Marcel Eich vom Cube Kletterzentrum Wetzlar. Von der Idee angetan waren auch die Kletterzentren in Marburg und Gießen, die für den Wettbewerb auch ihre Klettertore öffneten. „Mit dem Lahnoblocco wollten wir nicht nur den sportlichen Wert der Boulderns zeigen, sondern auch die Kletterszene im Lahntal zusammenbringen“, so Marcel Eich.

Bouldern ist eine noch recht junge Sportart, die sich weltweit wachsender Beliebtheit erfreut. Dabei wird in der Halle an künstlichen oder in der Natur an echten Felsen geklettert. Im Gegensatz zum Seilklettern sind die Routen kurz und in Absprunghöhe, das heißt man klettert ohne Sicherung.

Weiterlesen

"Raum für alle hat die Erde."

...wusste schon Friedrich Schiller. 

Unser JDAV-Projekt nimmt immer mehr Formen an. 

Unsere fleißigen Helfer haben am 19.08.2017 30 Kubikmeter Erde bewegt. Mit bloßen Händen und Schippen und Schubkaren haben wir innerhalb von 5 Stunden die komplette Erde verteilt. 

Auf den Bildern haben wir den Baufortschritt für euch festgehalten.

Weiterlesen

Malaktion Montagsgruppe

In der letzen Woche vor den Sommerferien stand für die Montagsgruppe etwas anderes als Klettern auf dem Programm: nämlich gemeinsam Malen für den Kinderbereich!

Als Motiv wurde ein Kletterer in einer Berglandschaft inklusive Hütte gewählt. Jeder brachte sich sehr kreativ ein und so entstand unser wunderschönes Gemälde!

Bewundern könnt ihr es nun im Kinderbereich wo es seinen Platz gefunden hat.

Danke fürs mitmachen! 

logo dav wetzlar

Geschäftsstelle

DAV Sektion Wetzlar
Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 2000811
info@dav-wetzlar.de

Geschäftszeiten

Montag 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr

An Feiertagen bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

 

Kontaktformular

captcha

Search

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net